Aktuelles aus der Jugendabteilung

 2.   AEV-Kampf am 06.10.2021 in Zeutern 

 
Der 2. AEV-Wettkampf fand am Mittwoch, den 06.10.2021, während der üblichen Trainingszeit, im Zeuterner Schützenhaus statt. Die Jungschützen konnten sich, im Vergleich zum 1. Wettkampf, allesamt verbessern. Sandro konnte sich mit dem Luftgewehr erneut beweisen und steigerte sich auf hervorragende 362 Ringe. Auch Gabriel konnte eine Topleistung abrufen und erzielte hervorragende 318 Ringe und festigte somit die 300-Marke. Unser Neuling Tamino konnte sich sogar um 30 Ringe steigern und erzielte 262 Ringe! Harun erreichte sehr gute 322 Ringe. Marco erkämpfte sich anfangs noch sehr gute 81-er und 82-er Serien, knickte dann in der 2.Hälfte jedoch mit Konzentrations- schwierigkeiten ein und erzielte immerhin noch ein Gesamtergebnis von 297 Ringe und somit ganze 40 Ringe mehr als noch im 1.Kampf. Super gemacht Jungs!!! 
Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:
 
Mannschaft           Jugendklasse LG
Tamino Wolf                   262 Ringe
Marco Reichert               297 Ringe
Gabriel Martus                318 Ringe
 
 
Einzelschützen      Juniorenklasse LG
Sandro Reichert              362 Ringe
Harun Hakver                  322 Ringe 
 
Der nächste AEV-Kampf steht bereits am 20.10.2021 an. 


Jugendabteilung: 

 

Die AEV-Runde für unsere Schüler und Jugendlichen hat begonnen. Diese dient dem Aufbau, der Erlangung der Wettkampftüchtigkeit (Erfahrung) und als Vergleichswettkämpfe in den Luftdruck-Disziplinen. Aufgrund der allgemein zurückgehenden aktiven Schützenzahlen, können auch im Bereich der Jugendlichen kaum noch Mannschaften gebildet werden. So starten in den einzelnen Vereinen meist Einzelschützen und kaum Mannschaften. 

 

Erfreulicherweise kann der KKS Zeutern in der Jugendklasse mit einer Luftgewehr-Mannschaft, bestehend aus Tamino Wolf, Gabriel Martus und Marco Reichert an den Start gehen. In der Juniorenklasse starten Harun Hakver und Sandro Reichert im Einzel. 

 

1.    AEV-Kampf am 22.09.2021 in Zeutern 

 

Der 1. AEV-Wettkampf wurde am 22.09.2021 in Zeutern ausgetragen. Aufgrund der Corona-Pandemie finden in diesem Jahr nur Fernwettkämpfe auf „heimischem Boden“ statt, d.h. ohne Gegner. Noch fehlt allgemein etwas die Routine, dennoch wurden vereinzelt sehr gute Leistungen erzielt. 

 

Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen: 

 

Mannschaft           Jugendklasse LG 

Tamino Wolf                   233 Ringe 

Marco Reichert               257 Ringe 

Gabriel Martus                313 Ringe 

 

 

Einzelschützen      Juniorenklasse LG 

Sandro Reichert              351 Ringe 

Harun Hakver                  305 Ringe 

 

Kreisjugendpokal am 25.09.2021 in Philippsburg 

 

Am vergangenen Samstag, den 25.09.2021 fand das Schießen um den Kreisjugendpokal der Luftdruckdisziplinen im Schützenhaus in Philippsburg statt. Hierbei startete der KKS Zeutern mit 3 Jungschützen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte das Schießen nur unter den vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln stattfinden, aber immerhin durften alle Jungschützen antreten. 

In der Jugendklasse starteten Gabriel Martus und Tamino Wolf, wobei es für Tamino der erste Wettkampf überhaupt auf einem für ihn fremden Schießstand war. Zudem wurde der Wettkampf auf der elektronischen Anlage durchgeführt, was für Tamino ebenso eine Premiere war. Beide Jungschützen konnten nicht ganz an das Ergebnis vom letzten AEV-Kampf anknüpfen, dennoch waren es aufregende und positive Erfahrungen. 

In der Juniorenklasse war Harun Hakver mit am Start und erreichte hervorragende 329 Ringe. Dies war für ihn persönliche Bestleistung! 

Die Brüder Marco und Sandro Reichert waren leider verhindert und konnten nicht beim Kreisjugendpokalschießen teilnehmen, sehr schade! 

Die Siegerehrung wurde in diesem Jahr erst nachmittags, nach Abschluss aller Durchgänge, durchgeführt, so konnten wir uns zuvor mit einem Mittagessen stärken. Unsere Jungschützen wurden zu einer Juniorenmannschaft zusammengefasst und erreichten einen tollen 3.Platz. Jeder bekam eine Bronzemedaille mit nach Hause sowie der Verein eine Urkunde. 

Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen: 

 

Luftgewehr - Juniorenklasse        3. Platz/Mannschaft 

7. Platz Gabriel Martus                  280 Ringe 

8. Platz Tamino Wolf                     195 Ringe 

 

 7. Platz Harun Hakver                    329 Ringe 

 

Nachfolgend das Siegerfoto mit Gabriel Martus (2.v.li.), Tamino Wolf (Mitte) und Harun Hakver (2.v.r.). 

 

Bist Du 12 Jahre oder älter und hast auch Du Interesse mal beim Training vorbeizuschauen bzw. es mal auszuprobieren? Jederzeit gerne! Das Training findet immer mittwochs von 18.00 – 19.30 Uhr im Zeuterner Schützenhaus statt. Bitte vorher bei Jugendleiterin Sandra Kimmel anmelden, Tel 0170 / 8063644. Wir freuen uns über alle Anfragen. 


Mini-Olympic's 2019

Jugendabteilung:

Mini-Olympic's im Schützenhaus in Kronau

Erneut richtete die Sportkreisjugend Bruchsal vom 28. bis 30. Juni 2019 die Mini-Olympic’s aus.

Am vergangene Mittwoch, den 26.06.2019 fanden bei tropischen Höchsttemperaturen von knapp 40°C die Luftgewehr- und Luftpistolen-Wettkämpfe im Rahmen der Mini-Olympic´s im Schützenhaus Kronau statt. Für den KKS Zeutern starteten bei den Schülern mit dem Luftgewehr Marco Reichert und zum ersten Mal dabei Gabriel Martus. In der Jugendklasse traten wir mit einer Luftgewehrmannschaft an, bestehend aus Sandro Reichert, Clemens Brennfleck sowie Harun Hakver. Zeno Raidt mit der Luftpistole war leider verhindert. Für alle Teilnehmer gab es Mini-Olympics T-Shirts.

Die Anspannung war unseren Youngsters sichtlich anzumerken, zumal es für Gabriel der erste Wettkampf überhaupt war. Der Ablauf auf elektronischer Anlage war nochmals eine Herausforderung für sich.


Die Verantwortlichen des Sportkreises selbst waren mit ca. 5 Mann vor Ort und haben sich das schweißtreibende Tun aller angesehen. Wer nicht durch das Schießen selbst ins Schwitzen kam, dem wurde beim „Fächeln“ heiß.


Trotz der Hitze wurden tolle Ergebnisse erzielt. Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:

Schülerklasse:
10. Platz      Marco Reichert               70/64                     134 Ringe
12. Platz      Gabriel Martus                67/66                     133 Ringe


Jugendklasse:
6. Platz      Sandro Reichert              77/77/92/89            335 Ringe
10. Platz      Clemens Brennfleck       63/75/70/74            282 Ringe
11. Platz      Harun Hakver                  64/64/61/59            248 Ringe

Am Freitag, den 28.06.2019 fand die Eröffnungsfeier der Mini-Olympic’s statt und das Olympische Feuer wurde entzündet. Für die Siegerehrung selbst hat es für uns diesmal leider nicht gereicht.


Dennoch ist das eine ganz tolle Veranstaltung, bei der Sport und Spaß im Vordergrund stehen. Wir werden sicherlich beim nächsten Mal wieder mit dabei sein und hoffen auf etwas kühlere Temperaturen.

Wir wünschen unseren Jungschützen weiterhin Gut Schuss und eine zielsichere Hand.